Willkommen in der Tabletop Werkstatt

Hier findet ihr viele meiner Projekte in Wort und Bild. Werde versuchen meine unzähligen Projekte hier auf einen Blick zu präsentieren und halbwegs aktuell zu bleiben!
Have fun!!

Mittwoch, 18. Juni 2014

Tropical Thunder Spiel 1 ( eine Dystopian Wars Kampagne)

Es geht los! Wir haben in unserer Spielegruppe eine narrative DW-Kampagne gestartet. Ziel ist es unsere feinen Flotten auf den Tisch zu bekommen. Viel Spaß zu haben und die neuen DW Regeln nach und nach zu lernen um es zu einer nie gekannten Perektion zu bringen. :)

Das alles wird recht locker von der Hand gehen, ohne Fristen, Termine oder was auch immer. Es werden immer kleine Vorgaben gemacht und regeltechnisch werden wir uns nach vor arbeiten mit dem Ziel über den Sommer die neue Edition zu unserer gemacht zu haben.

Das erste Spiel fand zwischen Andis Preußen und meinen Amerikanern statt. Wir hatten beide eine 1000 Punkte Flotte. Ich will nicht viel mehr dazu sagen. Warum? Weil es zwar das eine oder andere zu sagen gäbe aber da braucht es einmal eine Vielzahl an Spielen bevor man vorschnell irgendwas in den Himmel lobt oder verteufelt.

Also lassen wir zuerst den Freiherrn zu Wort kommen und dann ein paar Bilder sprechen:


Schnellbericht des geheimen Rates Freiherr von Waldern an die maritime Behörde des ehem. K&K Hafenmeisters in Triest, jetzt preußischer Intelligenzstelle. 16.Juni 1874

8 Dampfstunden vor der chilenischen Küste scheint der Ausmaß eines Inselgürtels der sich rund um vulkanische Aktivitäten der letzten Jahrzehnte gebildet hat größer zu sein als angenommen. In unserem stratosphärischen Luftschiff „Fieseler Storch“ konnten wir Abbildungen eines großen Teils der Inselgruppe machen bevor uns rege Aktivitäten dazu zwangen in höhere Sphären aufzusteigen. Dank einer neuartigen Einrichtung zur Versorgung mit Sauerstoff war es uns möglich mehrere Stunden unerkannt zu bleiben.

Die Entwicklungen des Tages sind bis zu einem Teil nicht nachzuvollziehen und es wird dringend angeraten die offiziellen Berichte des noch unbekannten preußischen Flottenkommandeurs aus Berlin einzufordern. Dennoch konnte mit großer Sicherheit eine Flotte der FSA ausgemacht werden die mit Volldampf auf die noch zu benennende Inselgruppe zuhielt als am Horizont die vertrauten Umrisse einer imperialen sky fortress auftauchte, die etliche Einheiten der mittleren Schiffsklassen sowie Pflicht Aufklärer dabei hatten. Die Amerikaner stellten sich in einer Schlachtordnung am Außenbereich der Inseln auf und schienen im Verlauf der kurzen Schlacht dank überlegener Langstrecken-Feuerkraft die Oberhand zu behalten. Nachdem ein noch nicht identifizierter amerikanischer Luftgigant in die Höhe stieg beschlossen wir zu unserer geheimen Basis nach Südamerika zurück zu kehren.

Es ist relativ klar, dass die FSA vorhaben diese Inselgruppe für sich zu beanspruchen. Weitere Gegenmaßnahmen überlassen wir der Diskretionen der geheimen Räte und des Flottengeschwaders Pazifik II.

In Ehrerbietung

Freiherr von Waldern

FSA Flotte bei der Musterung! Fettes Teil dieser Träger, die gute alte Saratoga!

Der Tisch in voller Pracht, links die AUfstellung der FSA, rechts stehen die Preußen mit ihrem neuen Mittelpunkt, einer sky fortress! yeah!!

der spuckt schon fein Feuer und Asche! Aber das bedeutet Resourcen und die will jeder haben.

Ausblick auf die neue Edition. kleine FLieger nun auf "movement trays" angeordnet mit einem Würfelchen der ihre Anfangsstrke angibt und so man die Farben der Würfel richtig hat auch die Art der Flieger (Jäger, Bomber...)

Wir wären dann einmal soweit.....let's go.

ein fettes Teil und erinnert mich daran dass ich das auch noch anmalen sollte! Laut Andi noch WIP.....wenn er das sagt, bei mir wäre das schon fertig.

beeindruckend!

der Rest der show.

Die "Pflicht" ruft....oder heißen nur die Scoutzeppeline so? :)

auch neu, amerikanische sea planes!

und mit einem immer noch Lava spuckendem Berg verabschiede ich mich..........

Kommentare:

  1. Oh eine Kampagne, das finde ich super! *Applaus Applaus Applaus*
    :-)

    Bin gespannt auf den Verlauf!

    Wie findest Du die neue Edition?

    AntwortenLöschen
  2. thanks Phil!! hope you keep coming back as there might be more pictures next week!

    @thomas, thanks! :) danke.....grazie...:). wie finde ich die neue Kampagne? Im Moment noch lernintensiv, informationslastig und es gibt viel zu tun. ich denke ich weiß mehr in 3-4 spielen. Ein Spiel ist ganz sicher nicht genug für ein frühes Urteil. ABer die Schiffe schauen immer noch toll aus und der Vulkan ist ein neues center piece! :)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht doch recht spannend aus.

    AntwortenLöschen