Willkommen in der Tabletop Werkstatt

Hier findet ihr viele meiner Projekte in Wort und Bild. Werde versuchen meine unzähligen Projekte hier auf einen Blick zu präsentieren und halbwegs aktuell zu bleiben!
Have fun!!

Sonntag, 30. März 2014

MÄRZ Erfolge von der Werkbank und eine etwas bessere "Bilanz"

Salve!

Im Rahmen des Unternehmens Projekte fertig machen war der März mehr Erfolg als der Feber, auch stimmt die "Bilanz" zwischen Lager, bemalten Sachen und neu gekauften Sachen diesmal besser als im Feber. Aber der Reihe nach:

Natürlich konnte ich nicht nach Oberndorf fahren und nichts kaufen. Wie mein guter Freund Toni oft sagt "Widerstehen" ist nicht Teil des Hobbies. Da hat er natürlich recht, aber der hat ja auch nicht so viel Zeugs wie ich rumstehen. haha. Anyway, ich habe ein paar Sachen gekauft, an Modellen etwa die extrem tolle Box für Bolt Action "Dad's Army". Die musste aber eher sein, kann auch als Sammlerstück enden. Dann noch 6 Zinnblister für HdR, das musste auch sein, schließlich brauche ich noch die eine oder andere gscheite Einheit für Ringkrieg und es ist zu erwarten dass man da in Zukunft wohl nicht mehr alles bekommt. In Summe also knapp 40 Modelle neu.

Dafür habe ich ein paar Boxen Thebaner in 15mm verkauft. Ich habe da immer noch meine Perser anzumalen und so recht will sich das Thema nicht bewegen. Die Perser bleiben so oder so, werden auch gepinselt aber die Thebaner sind einmal weg. In Summe also ein Projekt nicht mehr da, das mich auch mindestens 2-3 Monate beschäftigt hätte.

Das aber nur so am Rande....hier die Liste der bemalten Dinge:
wir hätten eine Armee der Waldelben. da war nicht alles zu bemalen aber von den gut 100 Modellen doch mindestens die Hälfte. Fotos davon gab es ja schon am Blog.
Weiters einen HdR Riesenadler
EIne Freebooter Mini (ja eine! aber die sind schön, da lasse selbst ich mir mehr Zeit)
13 DW Gebäude, es wären 14 aber eines ist meiner Schwiegermutter zum Opfer gefallen..lol
1 fetter war rotor für meine EOTBS Flotte (DW)
Und last but not least 25 britische Minis (vorwiegend Gurkhas) inkl. 1 MMG und einmal sniper und ein kleiner süßer Tank und 2 japanische Gebäude für meine Bolt Action Armee. Sind immerhin 660 Punkte. Spielfertig!

Tja, mit den woodies und den Gurkhas im März tatsächlich zwei Projekte ganz fertig gemacht. Da darf man auch einmal stolz sein!

hier noch ein paar Bilder.

die neuen Dystopian Wars Gebäude und der große Flieger und natürlich auch das neue fette Gelädneteil das mir Freund Andi gebastelt hat!

Großer Flieger im Detail!

großer Bunker, dank des austauschbaren zentralen Geschützturms auch für die Hauptnationen austauschbar (die haben dann alle verschiedene Stile)

Die kleine BA Armee in voller Größe, leider etwas unscharf. die Gebäude sind aus der Japanserie von 4grounds und imo jeden cent wert.

da sieht man ein wenig mehr von der wilden Horde. süßer kleiner tank!

und schon wieder voll im Hinterhalt die Jungs.

das muss kesseln!!! ratatatatatat

Charge!! Kukri gezückt und auf gehts.


Tja, das war es für den März, mal schauen was der April dann so bringt....

Kommentare:

  1. Na das kann sich doch sehen lassen, die Inseln, bzw. die Gebäude machen echt was her und die BA-Truppe (schickes Basedesign) sieht auch gefährlich aus!

    Ein konstruktiver Vorschlag: Den Honey bitte unbedingt noch mit entsprechenden Decals aufpeppen, dann erwacht das grüne mini-Ungetüm auch zum leben. :-)

    Schönen Gruß aus dem Norden,
    Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grüße retour aus dem Süden!
      Mir gefält das auch alles schon recht gut. Bin selbst kritisch genug um zu sagen dass es immer besser gehen würde. Der Faktor Zeit spielt da aber immer eine große Rolle. Was man beim Honey nicht so sieht ist das "mud in a pot" das ich dem tank verpasst habe. Das sieht wirklich recht gut und realistisch aus aber eventuell zu vorsichtig damit umgegangen. Decals kommen noch, muss mir welche besorgen, die gehören drauf!!
      cheers
      tom

      Löschen