Willkommen in der Tabletop Werkstatt

Hier findet ihr viele meiner Projekte in Wort und Bild. Werde versuchen meine unzähligen Projekte hier auf einen Blick zu präsentieren und halbwegs aktuell zu bleiben!
Have fun!!

Montag, 3. März 2014

Februar Erfolge von der Werkbank und ein "Runder"

Also wenn ich richtig gezählt habe (oder der Blog selbst) dann ist das mein 100er. Hundert Artikel, das ist schon was und freut mich. Vor allem weil doch wenig Einzeiler dabei waren. Alles hoch qualitative Artikel und Fotos die ihresgleichen suchen! Und ein Autor der sich selbst oft nicht ganz ernst nimmt. *schmunzel*
Also auf weitere hundert Artikel und euch viel Spaß beim Lesen....

Ich versuche ja heuer vor allem Projekte durchzuziehen und Sachen fertig zu machen und wenig zu kaufen, wenn dann nur wenn was fertig ist. Wie man sich denken kann funktioniert das nicht immer so. Erstens habe ich im Feber kein wirkliches Projekt fertig gemacht - dafür viele begonnen - und ich habe doch zugeschlagen weil ich es musste...ja musste!  Ein zu gutes Angebot eines Kumpels und noch dazu en System das leider sehr teuer geworden ist....ich rede von einer kleinen Galadhrim Armee die nun meine vorhandenen Galadhrim zu einer spielbaren RIngkrieg Armee bringt. Ich entschuldige mich selbst weil da muss man zugreifen und aus.....

Also was habe ich im Februar nun wirklich bemalt?

4 gentlemen für EOTD
4 Holy Order für EOTD
3 Löwen für darkest Africa, als Deko oder Gladiator...universell sie sind
4 Abenteurer für darkest Africa (oder auch IHMN usw....)
28 Ansar für das Sudan Projekt und somit auch ein wenig Masse
1 Höhlentroll für HdR/Ringkrieg
8 western archer für Hail Caesar (Römer)
7 "Jäger" (eine selbst "erfundene" gentlemen Fraktion für EOTD)
1 x ? (die wird erst zur Austrian Salute enttarnt)

In Summe so 60 Modelle angemalt und 80 günstigst gekauft. Mein Hobbybudget wurde nicht groß angetastet aber der Modellvorrat wieder gesteigert.
Hier noch ein paar Bilder

Fangen wir mit den "Jägers" an, die haben ihr Leben als Victrix Metallminis (port. Cacadores für Napoleonics) gefristet bevor sie nun in Empire of the Dead die Leibwache für eine wichtige Person spielen dürfen...für wen eigentlich? Ah, die steht hinter dem Obelisken und macht einen auf Tourist! :)

western archers von Warlord!

Die Abenteurer in der Vitrine vor dem genialen Ägyptengelände.

Damit auch die vorderen zwei scharf gestellt sind.

knurr und fletsch.....vier Freunde müsst ihr sein!

Die Massenproduktion. eine Box habe ich noch.

Speedpainting a la Tom. Die Kamera ist unerbittlich. Am Tisch auf einen Meter geht es ganz gut! Was ich aber versucht habe sind unterschiedliche Hauttöne!! jawohl...Ich hoffe den Herrn Franz freut das.

Kommentare:

  1. Gratuliere zum 100er :-) und schön zu sehen das nicht nur ich hi und da der Versuchung nicht widerstehen kann ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Gratulation auch von mir, auf zur 200!!

    Und widerstehen ist nicht Teil des Hobbies, wohlgemerkt :-)

    AntwortenLöschen
  3. 100 Beitraege ist in der Tat schon was! Die Bilder sind auch sehr schoen. Das aegyptische Gelaende ist ein Hingucker. Ist das Hirst Arts?

    AntwortenLöschen
  4. Das Gelände ist von "Grendel". Verkaufen ist angeblich auch nicht Teil des Hobbies und ich mache es....so wie der Herr Toni einmal alles verkauft hat! muhahaha. Widerstehen ist gut....dann bekommen die EInkäufe die man sich hin und wieder leistet mehr Wertigkeit! :).....aber ja...MOnat zwei und ich wurde schwach! lol

    AntwortenLöschen