Willkommen in der Tabletop Werkstatt

Hier findet ihr viele meiner Projekte in Wort und Bild. Werde versuchen meine unzähligen Projekte hier auf einen Blick zu präsentieren und halbwegs aktuell zu bleiben!
Have fun!!

Mittwoch, 1. Juli 2015

Showdown auf der Freebooter Insel - neue Geländeteile inklusive

Aloah.....und ne Buddel voll Rum!!

Trotz einiger Schwierigkeiten konnte ich ein paar weitere Geländeteile (endlich) fertig stellen. Bin ich sehr froh darüber weil es gut aussieht; dennoch eine Aktennotiz: ich habe echt viel Zeugs und die assembly line wird nicht großartig kürzer, auch wenn sich Einkäufe sehr in Grenzen halten.

Egal, neues Gebäude von tabletop world, dazu sind ein zwei Plattformen von Ziterdes fertig geworden. Und ich kann irgendwie verkünden dass die kleine Stadt nun schon wie eine kleine Stadt aussieht. Außerdem könnte oder kann man nun auch das "Seestadtthema" aufgreifen. Da ist schon recht viel Varianz enthalten mittlerweile. Was irgendwo noch nett wäre, das wäre ein gepflasterter Untergrund für das Stadtthema aber irgendwie alles der Reihe nach, im Moment stehen die Gebäude halt auf der Erde/grünen Wiese.

Gespielt haben der Harry und ich auch; die Bruderschaft gegen meine Imperialen. Scenario war eine Schatzjagd und das war wirklich eine tolle und vor allem eine dynamische Sache. Die Bilder geben das dann wirklich toll wieder. Im Grunde habe ich die Bruderschaft gut im Griff gehabt, man könnte sagen ich habe sie dominiert (und auch dezimiert). Meine Verluste haben sich in Grenzen gehalten, dennoch konnten die letzten zwei schrägen Brüder super knapp mit dem gefundenen Schatz verschwinden!! :) Tolles finish...und auch wenn der Harry meine Imperialen nicht mehr mag, immer wieder schöne Spiele!!

Hier geht es zu den Bildern!

ein Versuch die "Seestadt" zu kreieren. Passt ganz gut und hat taktisch ein paar anspruchsvolle Situationen.

viel Gegenlicht aber soll so sein.

Bildunterschrift hinzufügen


Und so sieht alles an Land aus. Diesmal mit ein paar Feldern, die wachsende Bevölkerung muss ja ernährt werden.

die wichtigsten Gebäude; Kaufmann, Mühle, Schmiede und der Dorfbrunnen!

das neue Gebäude; Stadthaus Nummer 2. Imposante drei Stockwerke hoch und ein krasser Kamin.

von vorne sieht man dann deutlich wie viele Details diese Gebäude haben.

noch haben wir voll die Idylle...

...aber schon schiebt sich die imperiale Armada herein auf der Suche nach dem Schatz!

Die Bruderschäft geht verwinkeltere Wege!

der wagt sich weit vor!!

auf der Lauer!

andere seltsame Gestalten hetzen durch die Gegend

Noch sucht er ein Opfer....finden wird er übrigens nicht wirklich eines...:D

gut getarnt fliegt ein Wurfdolch heran!

WO kommt die denn her??? Macht auf jeden Fall meinen Dottore alle......

Am anderen Dorfende wird der Schatz gefunden und ist gleich heiß umkämpft! die Imperialen behalten die Oberhand.

auch hier werden die Imperialen die Oberhand behalten..

Hier dann nicht mehr und geschwind macht sich der Stelzenheini auf den Weg zu seiner Ufstellungszone!! Bravo...gerade noch so.....

und was ist das?? Schwein gehabt? Aber warum?? Dazu ein andermal mehr....aber das Schwein wurde "installiert" und hungert nach Phrasen, allzu witzigen Sprüchen und mehr.....

Kommentare:

  1. Das grüne Sparschein ist sicher für eine Mercenary Truppe. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Ah, dann ist es der Fundus für eine Streitmacht, welche die Mercenary das Fürchten lehrt. :D

      Löschen
  3. Das schaut schon sehr super aus. Sowohl die Häuser auf den Docks, als auch das Dorf am Festland. Super Tisch, schöner Bericht. :D Bin schon gespannt, wofür das Schwein ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, danke.....bald kommst du auch in den Genuss!!

      Löschen