Willkommen in der Tabletop Werkstatt

Hier findet ihr viele meiner Projekte in Wort und Bild. Werde versuchen meine unzähligen Projekte hier auf einen Blick zu präsentieren und halbwegs aktuell zu bleiben!
Have fun!!

Freitag, 20. Dezember 2013

Weihnachtsabschluss - ein Rinkriegspiel um den Weihnachtsbaum

Wie es bei mir im Hobbyraum mittlerweile Brauch geworden ist, trafen wir uns zu einem abschließenden großen Spiel mit Glühwein, Brownies und vielen, vielen Minis. Thema des heurigen Spiels war eine halbwegs epische Ringkriegschlacht. Schließlich wollte ich die Einkäufe der letzten 2 Jahre (viele second hand) auch einmal gebührend auf den Tisch bringen.

Außer mir hat in dieser Runde noch nie jemand Ringkrieg gespielt aber das sollte uns nicht stören, sind alles alte Hasen. Toni übernahm Oberbefehl Isengart und ich die gute Seite. Pro Seite waren ca. 2500 Punkte im Spiel, in Summe also 5000 Punkte. Geplant von Saruman war eine Invasion des Auenland, erstens um ganz einfach so ein wenig Zerstörung zu säen und zweitens ist ihm der Tabak ausgegangen. Eine genaue Auflistung der Truppen spare ich mir, sieht man eh bei der Fotostrecke.

War ein hervorragender Abend und auch das Spiel klappte dank der Ringkriegregeln hervorragend! Ich sage es einfach noch einmal, eines der unterschätzten Spiele. Wir waren recht flott, auch weil wir alles in Wellen reinbrachten. Die offizielle Rundenanzahl von 8 Runden hatten wir locker.

Hier zu den Bildern!

die Ruhe vor dem Sturm! Gewarnt durch erste Späher haben die Hobbits defensive Positionen bezogen und zwei Kompanien Rohirim Bogner haben einen großen Wachturm besetzt.


die Vorratskammern und der Christbaum werden mit allem verteidigt was das Auenland zu bieten hat!. Sicherheitshalber hat man sich an Theoden - König! - gewandt!


Auch die Miliz wird die Bogenschützen unterstützen. die Häuser haben wir als zu besetzendes Gelände für 2 Kompanien gespielt.

Äxte, Bögen und Knüppel!

"Aha, so sieht es im Auenland aus.....harhar, alles mein.....Zerstörung, Plünderung......"

die erste Welle der Angreifer kommt ins SPiel. EIn großes Rudel Warge und Kundschafter unter Lurtz.

Angeführt von einem Grimwarg hetzen die Hunde des Krieges über eine Furt !! (Hier sieht man auch ganz gut was ich versucht habe mit allen Ringkriegbases zu machen; leicht sanden, flat earth pinseln, dark sand trockenbürsteln und dann leicht beflocken.....geht leicht von der Hand....außer du hast ca. 200 von denen...lol....ging sich nicht ganz aus)

here we go. "PLatz da!!" Die zweite Welle der Uruks wird serviert!

"Ich halte und du nimmst runter....los gehts....fesch...so viele....."

derweilen unterhalten sich "Radagst" und mein ELbenhauptmann....waren noch leicht unterbeschäftigt zu dem Zeitpunkt.

Die Horden Sarumans nähern sich...die ersten Verluste durch Beschuss mussten hingenommen werden.

Hilfe naht! Reitet sie nieder Söhne Rohans!!!

Beinahe alles am Tisch...jetzt wird es schon massiv!

marschiert zum Sieg......"Flammenball"............wusch........


wo ist die Kavallerie!!!!

die Elite ROhans....haltet den CHristbaum!!


"wer hat mich aus meinem Schlummer geweckt?"...das werdet ihr büßen!!!

"sie haben einen Troll....nein einen Trollhäuptling" In diesem Nahkampf ein epischen Duell zwischen EOmer und Lurtz...beide verbraten alle Heldentumspunkte...Eomer gewinnt....um danach bei der Auswirkung des Duells zwei EInsen zu werfen...lol....war wohl dann halt nix....

blöde Mauer!

Auch die gute Seite bekommt schon ihr fett weg. Allerdings beunruhigt Baumbart die Bösen irgendwie...was macht der immer in ihrem Rücken! :)

der fortgeschrittene Abend und die vielen Sonderregeln der Magier fordern ihren Tribut.....nicht gähnen warpi!! :)

Na geht doch, der Herr der Uruks lächelt....scheint genügend Zerstörung gesät zu haben!
 

und rein.....lasst sie mir!!!

AUch die Elben sind mittlerweile im Geschehen und Theoden hat auch ein paar der Seinen mitgebracht, mitsamt Meriadoc!!


auf gehts.....verdammt sind Uruks hart!!!!!
Und mit diesem Bild beende ich den bebilderten Bericht. Das Auenland brannte, viele tapfere Recken waren nicht mehr aber zumindest war der Schinken gerettet. Saruman sah man in einer Dunstwolke mit einem kleinen Fässchen unterm Arm verschwinden.!
cheers

 

Kommentare:

  1. Ringkrieg würd ich auch irrsinnig gern mal ausprobieren. Hat mir beim Lesen sehr gut gefallen, steht aber mangels Mitinteressenten ungenutzt im Regal rum :(
    Schöner Spielbericht, da bekommt man gleich Lust sich anzuschliessen...

    AntwortenLöschen
  2. War wirklich sehr, sehr spaßig und das ist ja oft schon genug...dazu noch viele bemalte Minis, nettes Gelände, Speis und Trank und der Abend ist gerettet!

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Report! :-) Und viele altbekannte Gesichter die auch langsam alt werden. harrharr.....

    AntwortenLöschen