Willkommen in der Tabletop Werkstatt

Hier findet ihr viele meiner Projekte in Wort und Bild. Werde versuchen meine unzähligen Projekte hier auf einen Blick zu präsentieren und halbwegs aktuell zu bleiben!
Have fun!!

Samstag, 17. August 2013

Eine neue Fraktion für Dystopian Wars - die Amis kommen

Ich mag dieses Spiel einfach und die Modell sind meiner Meinung einfach toll. Und weil der Mensch Abwechslung braucht und wir die Fraktionen mehr oder weniger zwischen Andi und mir aufgeteilt haben, darf ich die FSA machen!!

Nicht zwingend die optisch besten DW-Minis aber ich denke gerade für den Wiedererkennungswert haben sie es total gut gemacht; Mississippi Steamers anyone?? :) Die Schiffe liegen alle verdammt tief im Wasser und haben große Wummen. Ein wenig amerikanisch halt. Bemalt wurde die Starterflotte halbwegs schnell und zum ersten Mal bin ich auch mit den Flieger Token zufrieden!

Und einen kleinen teaser gibt es auch! :)

Aber los geht es!

die ganze Starterbox in ihrer Pracht. Ich finde dass man da schon sehr viel für sein Geld bekommt. Halbwegs schnell bemalt ist es auch (zumindest bei mir) und das kann gut für die Moral des Spielers sein!

Mein Sohn hat gemeint dass das alles aus der Perspektive des britischen Empires abgelichtet gehört! Wer bin ich dass ich ihm widerspreche!

der britische Dreadnought rechts ist dann doch etwas massiver! :)

Was habe ich über große Wummen gesagt??

ich mag auf alle Fälle schon einmal die Raketenbatterie! und ganz beachtlich was beim Schlachtschiff da an kleinen Kanonen oben ist!!

ein werter Bomber im Steilflug!!

wo kommen die her?? erster teaser auf meine Chinesen. Leider ist so eine Nahaufnahme furchtbar brutal. In "echt " gefallen sie mir besser, da schauen die Dächer nicht so seltsam fleckig aus...der Blitz fährt da zu brutal rein!

sie kommen!!

hoffe es hat allen gefallen!!

Kommentare:

  1. Well done! Will das alles auch in Natura sehen, aber die Bemalung dürftest du gut hinbekommen haben.
    Bin von dem Stil der Modelle der FSA nicht ganz überzeugt, aber auf jeden Fall ist er einzigartik und ikonisch. Und ein extrem krasser Gegensatz zu den Covenant Modellen, v.a. weil ich hauptsächlich halt die im Kopf hab. Irre...
    Die Chinesen zeigst du mir auch in echt, da bin ich sicher, dass die eigentlich noch viel besser aussehen.

    Bei den Fliegertokens hast du anscheinend das gemacht, was ich mir erst viel zu spät (nachdem sie fast fertig waren) gedacht hab - nämlich den Untergrund und die Ränder wirklich blau zu bemalen, ala Himmel/Meer. Find ich gut. Aber warum sind denn die Flieger selber auch blau? Stil oder steckt da mehr dahinter, was ich nicht durchschaue?

    lg Toni

    AntwortenLöschen
  2. Tom der alte Hysteriker hat natürlich wieder an die alten US Navy-Flieger gedacht..... die im WK 2 auch so schön blau waren und die Army-Bomber in Braun. :-)

    Hätte ich mir gar nicht gedacht dass er sich so viel antut mit den Token.... da werde ich meine wohl auch noch überarbeiten müssen. ;-)

    Gute Arbeit Tom! Bin gespannt auf die restlichen Chinesen.

    lg Andi

    AntwortenLöschen