Willkommen in der Tabletop Werkstatt

Hier findet ihr viele meiner Projekte in Wort und Bild. Werde versuchen meine unzähligen Projekte hier auf einen Blick zu präsentieren und halbwegs aktuell zu bleiben!
Have fun!!

Sonntag, 8. Oktober 2017

Herr der Ringe Turnier in Oberndorf - Teil 1

Und da war es also soweit. Turniertag und meine Kumpels und Freunde Toni und Manuel, Junior Rafi (der auch für alle Fotos diesmal verantwortlich zeichnete) und ich machten uns ab 05.45 auf den Weg Richtung Salzburg und somit Oberndorf.

Herr der Ringe Turnier war angesagt; 4 Spiele mit je 600 Punkte in 1,5h zu absolvieren beim üblichen Wirten. Mehr dazu dann bei Teil 2 und 3 oder so.....viele Bilder, deshalb muss ich das ein wenig aufteilen.

Hinfahrt war sehr angenehm, wir nahmen das übliche Frühstück in Goling ein (sehr zu empfehlen), bacon and eggs..:), yeah. Überhaupt mache ich das einfach oft gerne weil man so einen ganzen Tag mit netten Menschen verbringt, anregende Hobby Gespräche auf der Fahrt hat und zumindest das eine oder andere Mal gut isst.

Wir lagen gut in der Zeit und bauten die drei mitgenommen Tische auf. (einmal Wüste, einmal Auenland, einmal eine Art Osgiliath Ruinen Verschnitt). Der Saal war wirklich gut gefüllt, selbst nach einigen Absagen spielten 24 Männer jeglichen Alters und Herkunft mit brutal unterschiedlichen Armeen um den Turniersieg.

Leider muss ich sagen bleibt halt kaum Zeit zum Luftholen bei so einem dichten Programm und ich habe mir nicht alle Namen und Armeen und was weiß ich gemerkt. Die Bilder sind daher oft unkommentiert, aber sprechen eh für sich.

Ich war beim "Kundschafter" Scenario gleich mit dem Lord Ragnar beschäftigt und hatte den ersten Drachen von zwei am Turnier, auf einem sehr eisigen Tisch...also der Tisch war eisig, die Stimmung recht aufgelockert. Knapp aber doch konnte ich zwei meiner fünf Kundschafter über seine Tischkante bringen, der Rest wurde vom Drachen aufgehalten bzw. verschlungen. Meine Linie im Hinterland hielt dagegen stand und ich hatte doch eher unerwartet einen Sieg in der Tasche. Weil nach Jahren der beinahe völligen Abstinenz sind wir da eher ohne Erwartungen hingefahren. :)

Hier einmal der erste Schwung an Bildern:

Gwaihir fühlt sich recht wohl in eisigen Gefilden!

von Spinnen und Trollen

Schützt die Kundschafter (an den gelben Steinen ersichtlich)

Schwierig wenn der Tisch von einem Fluss durchzogen wird die Kundschafter wohin zu bringen.

Tonis ganzer Stolz

Hier kommen die Ostlinge von Kumpel Manuel...schön sie sind!!

Ganz der gentleman nimmt der Ostling von heute Earl Grey Tee

Dichte Platte

Großer Typ!!!


Auch Seestadt war in klein zu bewundern

Letzte Vorbereitungen laufen

Die Lehen haben ihren Auftritt im Schottenlook! Sehr cool!!

Und zu Pferd ist man halt schneller.

derweilen tummeln sich in der Wüstenoase geflügelte Ungetüme...drei Stück...

Zwerge in den Ruinen, I like...gewannen glaube ich best painted


ich mit fettem Grinsen....

Lord Ragnar bei der Arbeit während ich frech die Flanken durch marschiere.

der nächste unserer mitgebrachten Tische in der Totale

Toni kämpft an den Furten...kein Weiterkommen.

"da müsste ich hin"...





Auch ein mitgebrachtes Geländeteil...sehr cool und sehr massiv! Wetterspitze

Orange Gesellen.

Hätte gerne auf diesem echt coolen Tisch gespielt, sollte nicht sein. Gewann best table!

Derweilen brennt auch schon das Auenland

Keine Kommentare:

Kommentar posten